Am Montag, den 15.10.2018 fand erstmalig die Aktion "Äpfel klauben" statt. Auf Initiative von Frau Mairen Bayer liefen alle Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften zu den Äpfelbäumen am Schönbrunner Rückhaltebecken und sammelten fleißig Äpfel (600 Kilogramm!) auf. Aus den Äpfeln wurde köstlicher Apfelsaft (285 Liter) gepresst.

Vielen Dank an alle, die dabei geholfen haben!